Zwei Stunden Video-Content zum Design von Starcraft 2? JA, bitte!

Hey folks!

Mit diesen Worten begrüßt brownbear stets seine neugierigen Zuschauer zu Videos rund um unser aller Lieblingsthema. Warum ich euch mit dieser Floskel begrüße ist simpel. Heute erschien der achte und letzte Teil seiner Video-Reihe zum Thema Design von Starcraft 2.

Mit Design sind in diesem Zusammenhang nicht nur Sprites, Polygone und grafische Effekte, sondern der komplette Aufbau des Spiels gemeint. In der Serie geht der Macher auf verschiedenste Aspekte des beliebten RTS ein. Pro Folge nimmt er sich einer Facette des Spiels an und bespricht diese in sehr detaillierter Art und Weise. Das Besondere ist nicht nur die Detailverliebtheit mit der er vorgeht, sondern seine Fähigkeiten sich den diversen Aspekten aus verschiedenen Blickwinkeln zu nähern. Dies kann gerade für vermeintliche Starcraft-Experten interessant sein, da immer wieder vom Standpunkt eines unvoreingenommen Spielers ausgegangen wird.

Der Schöpfer selbst kann auf eine durchaus respektable “Karriere” in Age of Empires zurückblicken und hat damit ein geeignetes Vergleichsobjekt zur Hand, um die getroffenen Designentscheidungen von Starcraft 2 in Relation zu einem weiteren Branchenprimus zu setzen.

Interesse geweckt? Wer nicht länger warte möchte, findet nachfolgend direkt die erste (und längste) Folge der Serie:

Die komplette Reihe findet ihr hier. Unter anderem werden Themen wie Balance, Cheese und Art Style behandelt aber auch übergreifende Aspekte wie Starcraft als Produkt oder die genutzte Netzwerk-Architektur werden behandelt. Durch die sehr unterschiedlichen Aspekte die brownbear in seinen Videos aufnimmt, lässt die Serie leider eine gewissen Kontinuität vermissen. Für sich genommen sind die Folgen aber sehr schlüssig und durchaus ansprechend präsentiert.

Neben Videos zu Starcraft 2, Age of Empires oder Banjo-Kazooie verfasst brownbear auch Artikel auf seinem Blog Illitracy Has Downsides.

Das könnte dich auch interessieren …

Eine Antwort

  1. 02/01/2018

    […] recht gelungen und interessant fand ich den Beitrag zur Videoreihe von brownbear (hier der Link zum Artikel). Beiträge dieser Art machen mir aktuell mehr Spaß in der Erstellung und der erzeugte […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.