FACEIT Major: London 2018 – Legends Stage Round 3? CHECK!

Für das normale Volk steht heute das Wochenende an, beim Major in London geht es dagegen von nun an richtig um die Wurst. Der gestrige Freitag hat die ersten Mannschaften in die Playoffs geschickt und für zwei Teams hieß es die Heimreise anzutreten. Wie ihr es schon gewohnt seid, gibt es zunächst einen kurzen Blick auf die Geschehnisse des gestrigen Tages, bevor wir uns an die Predicions für heute wagen.

Round 3 in a nutshell
Am gestrigen Tag konnte ich 5 von 8 Partien richtig voraussagen, zwar nicht so erfolgreich wie an Tag zwei aber immerhin mehr als die Hälfte. Dies ist auch schon ein guter Indikator dafür, wie viele Überraschungen es aus meiner Sicht gestern gab. Die herbeigesehnteste Partie des Tages war das Aufeinandertreffen der beiden Giganten Astralis und Team Liquid. Nach einer denkwürdigen Partie, in der das amerikanische Team zeitweise 13:2 auf der T-Seite von Inferno führte, war dann doch eine Overtime nötig, um einen Sieger zu ermitteln. 19:15 hieß es am Schluss für TL. Auch die zweite amerikanische Organisation konnte ihr Playoff-Ticket buchen, compLexity konnte in einer einseitigen Partie BIG auf Nuke besiegen und hat nun einige Zeit sich zu erholen und auf das kommende Bo3 vorzubereiten.

AMERICA FIRST! Liquid und compLexity ziehen in die Playoffs ein

In den Mid Matches hatte ich mit Tyloo und Vega einige riskante Tipps in meine Auswahl mit aufgenommen. Die Chinesen konnten diesen Vorschusslorbeeren leider nicht gerecht werden und musste sich mit den Hellraisers geschlagen geben. Auch Vega, die zur Halbzeit noch wie der Sieger aussahen, mussten gegen JW und Co. 11 T-Runden auf Inferno einstecken und verloren daher knapp mit 16:14.

Die anderen beiden Mid Matches liefen dann wieder nach Plan. Na’Vi machte wie zu erwarten kurzen Prozess mit Nip und auch mibr hatte keine Schwierigkeiten mit G2. In den Low Matches kam es zum Aufeinandertreffen von mousesports und FaZe, nach einem schwachen Spiel der Mäuse hieß der verdiente Sieger nach 24 Runden FaZe Clan.

Für FaZe und Clou9 geht es weiter

Cloud9 brauchte gegen Winstrike an Tag 3 sogar eine Overtime um nicht komplett unterzugehen. Wie erinnern uns kurz an das letzte Major zurück, auch da stand es zeitweilig 0:2 (und 1:2) nach Matches und am Ende durfte C9 die Trophäe in die Höhe strecken, aber keine Sorge, das wird in London nicht passieren. Schlimmer noch, für Cloud9 endet das Major heute aber hierzu mehr in den Predictions.

Predictions
Heute erwarten uns dann nur noch sechs Partien. Die Auslosung der Partien erfolgte nach dem Buchholz-System, einen Überblick der heutigen Matches findet ihr in der nebenstehenden Grafik.

Die Partien der Round 4

Round 4 High Matches
Hier wähle ich heute ein klein wenig anders als erwartet, denn ISSAA und woxic haben mich im bisherigen Turnier ziemlich überzeugt und ich denke, dass BIG einige Schwierigkeiten mit diesem Duo haben wird. Na’Vi sollte gegen Fnatic bestehen können und Astralis wird Fallens Jungs besiegen.

BIG vs. HR
Na’Vi vs. Fnatic
Astralis vs. mibr

Round 4 Low Matches
Nip schafft es aus meiner Sicht in die Runde 5 und wird heute Vega besiegen können, die mich in den letzten drei Tagen auch nicht sonderlich beeindruckten. FaZe wird Tyloo vom Server schießen während G2 dem amtierenden Major-Champion von Cloud9 den Gnadenstop versetzen wird.

Vega vs. Nip
Tyloo vs. FaZe
G2 vs. Cloud9

Bisherige korrekte Tipps:
Round 1: 4 von 8
Round 2: 7 von 8
Round 3: 5 von 8

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.